URL: www.st-ulrich-schule.de/aktuelles/presse/die-sternsinger-sind-unterwegs
Stand: 03.02.2016

07.01.2020

Die Sternsinger sind unterwegs

 Heute zogen drei Könige durch unser Schulhaus: Caspar, Melchior und Balthasar. Als solche waren einige Schüler verkleidet und segneten die Räume unserer Schule.

SternsingerDie Sternsinger Richard, Felix und Niklas

Obwohl man nicht genau weiß, wer und wie sie waren, nennen man die drei Sterndeuter seit langem "Könige" mit den Namen Caspar, Melchior und Balthasar. Sie haben einen Stern an einem langen Stab dabei, der an den Stern erinnert, der die Könige zum Jesuskind geführt hat. Sie klingeln an den Türen, schreiben die Jahreszahl und C+M+B an die Hauseingänge und sammeln Geld für arme Kinder auf der ganzen Welt. Diesen Brauch gibt es mittlerweile schon seit dem Mittelalter.

Die Buchstaben C, M und B stehen aber nicht für die Anfangsbuchstaben der drei Könige, sondern für "Christus Mansionem Benedicat", was auf Deutsch "Christus segne das Haus" heißt. Gott soll das Haus durch den Besuch der Sternsinger vor Unglück beschützen.

 

Sternsinger2Auch die Erstklässler Laurin, Lukas und Yasin waren als Sternsinger unterwegs.

Sternsinger3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sternsinger4

Copyright: © Caritas-Förderzentrum St. Ulrich Pocking  2021